#koelnmesse

EN Icon Pfeil Icon Pfeil
EN Element 13300 Element 12300 DE
Copy text to the clipboard

Changes at Koelnmesse: Catja Caspary named Vice President Marketing Communications

Jochen Dosch is leaving the company after 22 years

Catja Caspary (41), who currently serves as Vice President Trade Fair Management, has been named Vice President Marketing Communications with immediate effect and will thus assume responsibility for Koelnmesse's event-related customer and media relations. Her predecessor Jochen Dosch is leaving the company after 22 years to pursue new professional challenges.


Catja Caspary, who has been with the company since 2012, already worked as a manager in Marketing Communications before her current position in Trade Fair Management and is therefore well familiarised with the requirements of the job. In addition to her new responsibility, she will initially maintain her role as Vice President Trade Fair Management. The portfolio includes the events spoga+gafa, International Hardware Fair, Asia-Pacific Sourcing, h+h cologne and spoga horse. She will continue to report to Chief Operating Officer Oliver Frese.

"With these changes, effective immediately, we are addressing the needs of our future customer and market-focused portfolio development," says Frese. "We look forward to continuing to work with Ms Caspary and wish her every success in her new role. We would like to express our sincere thanks to Mr Dosch for his successful and dedicated work over the past 22 years with Koelnmesse and wish him all the best for his personal and professional future."
 
Copy text to the clipboard

Veränderungen bei der Koelnmesse: Catja Caspary leitet die Marketing-Kommunikation

Jochen Dosch verlässt das Unternehmen nach 22-jähriger Tätigkeit

Catja Caspary (41), bisher Bereichsleiterin im Messemanagement, übernimmt ab sofort die Leitung des Zentralbereichs Marketing-Kommunikation und damit die Verantwortung für die veranstaltungsbezogene Kunden- und Medienansprache der Koelnmesse. Ihr Vorgänger Jochen Dosch verlässt nach 22-jähriger Tätigkeit das Unternehmen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen.


Catja Caspary, seit 2012 im Unternehmen tätig, war bereits vor ihrer aktuellen Führungsposition im Messemanagement als Führungskraft im Bereich Marketing-Kommunikation tätig, dessen Anforderungen sie damit bestens kennt. Neben der neuen Aufgabe wird sie zunächst die Leitung ihres bisherigen Messemanagement-Bereichs fortsetzen. Das Portfolio umfasst die Veranstaltungen spoga+gafa, Eisenwarenmesse, Asia-Pacific Sourcing, h+h cologne sowie die spoga horse. Sie berichtet weiterhin an Chief Operating Officer Oliver Frese.

"Mit diesen Veränderungen, die ab sofort wirksam sind, tragen wir den Anforderungen unserer künftigen kunden- und marktbezogenen Portfolioentwicklung Rechnung", so Frese. "Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Frau Caspary und wünschen ihr viel Erfolg und eine glückliche Hand bei ihren neuen Aufgaben. Bei Herrn Dosch bedanken wir uns ausdrücklich für die in 22 Jahren bei der Koelnmesse geleistete erfolgreiche und engagierte Arbeit und wünschen ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute".
 

Functions

Share article via
Download article as PDF
Other languages
DE
Appropriate image material